}

Referenzen

Barrierefreier Zugang in
Notre Dame

Täglich besuchen 30 000 Menschen die Kathedrale Notre Dame in Paris. Sehr wenige von ihnen werden jedoch die drei Stufen bemerken, die bis zum Altar im Herzen des 650 Jahre alten denkmalgeschützten Gebäudes führen.

Die Besucher haben freien Zugang zum Altar, sofern nicht gerade eine Messe gefeiert wird. Doch vor dem Jahr 2015 war dieser freie Zugang in der Kathedrale für Rollstuhlfahrer nicht möglich. Dies hat sich nun durch die maßgefertigte Hebeplattform Stepless von Guldmann aus Dänemark geändert.

Leitung durch einen internationalen Architekten
Der international renommierte Architekt Benjamin Mouton ist für die architektonische Gestaltung der Kathedrale Notre Dame verantwortlich.

Die Lösung für Notre Dame wurde in Guldmanns Atelier in Aarhus entworfen und gefertigt, sodass das Endergebnis im Rahmen einer engen Zusammenarbeit zwischen der Entwicklungsabteilung, dem französischen Architekten sowie den Auftragnehmern erreicht wurde.   

Kathedrale Notre-Dame in Paris

Model E - Notre Dame Cathedral

Kontaktieren Sie uns für Infos

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern

Cookie-Richtlinien